Steve Biddulph

Steve Biddulph - Mitglied des Kuratoriums "für Kinder"
Familientherapeut in Australien, blickt auf mehr als 25 Jahre Praxiserfahrung zurück. International gilt er als einer der bedeutendsten Autoren für Elternratgeber. Seine Bücher verkauften sich weltweit bereits mehr als vier Millionen mal. In 22 Ländern hat Steve Biddulph bereits Vorträge über Erziehung und Familienleben gehalten. In seinem jüngsten Buch setzt er sich für die Förderung der Beziehung zwischen Kleinkindern und Eltern ein, die er durch zu frühe und zu lange Gruppenfremdbetreuung und den damit verbundenen messbaren Stress für Kleinkinder gefährdet sieht. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.
 
"Als Gesellschaft sollten wir die Dinge fördern, von denen wir denken, dass sie für eine glücklichere Zukunft sorgen werden. Hier gibt es drei Felder, die Einfluss nehmen: Eines ist „individuelle Wahl“, ein Feld ist „gesellschaftspolitische Vorgaben“ und ein weiteres ist „Arbeitswelt“. Wenn die Arbeitswelt familienfreundliche Strukturen fördert, dann gibt es ausreichend lange Mutterschaftszeiten, viele Angebote für berufliche Qualifizierung und Wiedereingliederung, die es Eltern mit entsprechenden Seminaren erleichtern, in ihren Beruf zurück zu kehren. Firmen, die dies heute tun, machen die Erfahrung, dass sie davon profitieren, z.B. in Form von Loyalität ihrer Angestellten, besonders der jungen Leute, die sich wieder mehr auf diese Werte besinnen. Regierungen müssen dafür sorgen, dass Eltern genügend Einkommen haben.“

„Es ist daher die viel bessere Investition und eine höhere Garantie für gute Qualität, wenn man jungen Müttern und jungen Vätern Geld dafür gibt, dass sie sich dafür entscheiden, ihre Kleinkinder mit elterlicher Liebe und Fürsorge im Schlüssel 1:1 selbst zu erziehen.
(Steve Biddulph, 2007: „Was brauchen Kleinstkinder?“)

Steve Biddulph im Internet:

http://www.stevebiddulph.com

Bücher von Steve Biddulph:

Steve Biddulph Das Geheimnis glücklicher Kinder"Lieben, lachen und erziehen", Dorling Kindersley 2000
"Das Geheimnis glücklicher Kinder" und "Weitere Geheimnisse glücklicher Kinder", Heyne Verlag 2001
Beide Bestseller in einem Band, Heyne 2008
"Jungen: Wie sie glücklich heranwachsen", Heyne Verlag 2002
"Lieben, lachen und erziehen in den ersten sechs Lebensjahren", Heyne Verlag 2002
"Wer erzieht Ihr Kind? Kinderbetreuung - eine wichtige Entscheidung", Heyne 2005
"Das Geheimnis glücklicher Babys: Kinderbetreuung - ab wann, wie oft, wie lange?", Heyne 2006
"Glückliche Kinder. Der Erziehungsratgeber für die ersten sechs Jahre", Dorling Kindersley 2008
in: "Mama, Papa oder Krippe?: Erziehungsexperten über die Risiken der Fremdbetreuung", Scm Hänssler 2010