Positionsbestimmungen und Manifeste von Experten und Organisationen

Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ) zu Qualitätskriterien institutioneller Betreuung von Kindern unter 3 Jahren (Krippen) - 2012
Download
Stellungnahme der DGSPJ zu Betreuungszeiten in der FBBE - U3-Betreuung (2016)
www.dgspj.de/wp-content/uploads/service-stellungnahmen-betreuungszeit-u3-maerz-2016.pdf

Frankfurter Appell zum Kindeswohl - des internationalen Kongresses vom 4./5. Mai 2007in Frankfurt zur fundamentale Bedeutung der intensiven Mutter-Kind-Beziehung in den ersten drei Lebensjahren
Download

GAIMH: "Verantwortung für Kinder unter drei Jahren" - Empfehlungen der Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit (GAIMH) zur Betreuung und Erziehung von Säuglingen und
Kleinkindern in Krippen
Download

Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung zum Krippenausbau in Deutschland
Download

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin - Qualitätsrahmen für Krippenbetreuung von Kindern unter drei Jahren
Download

Expertenstatements "Familie ist Zukunft"
Download

Informationen zu Versäumnissen im Kinderschutz in der Schwangerschaft und während der Geburt
Die unterzeichnenden Vereine und Verbände:
GreenBirth e.V., Gesellschaft für Geburtsvorbereitung -Familienbildung und Frauengesundheit - Bundesverband e.V., Deutscher Fachverband für Hausgeburtshilfe e.V.,Internationale Gesellschaft für Prä- und Perinatale Psychologie und Medizin e.V
Download

10 Schritte zum optimalen Mutter-Baby-Geburtsservice - Die Internationale Mutter-Baby-Geburtsinitiative (OMBCI)
Download

Position und Empfehlungen der US-Kinderärzte zum Medienkonsum von Kindern unter zwei Jahren.

Der Verband der Kinderärzte (AAP) kommt in einem ausführlich begründeten "Policy Statement" zu dem Schluss, dass die aktive wie passive Nutzung von Fernsehen und anderen elektronischen Medien durch Kinder in den ersten beiden Lebensjahren einen negativen Einfluss auf die Kinder ausübt, ohne dass bisher irgendeine positive Wirkung der Mediennutzung bekannt wäre. Kinderärzte sollten in Praxisgesprächen auf die Eltern einwirken, die Kinder von TV und Computer fernzuhalten.
Download

Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e. V. (DGSPJ)
"Die frühe außerfamiliäre Kinderbetreuung"
Memorandum aus Anlass der ersten Studienergebnisse der Nationalen Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK-Studie)
Download

Die "Bielefelder Empfehlungen"

Zusammenfassung der Ergebnisse von der 63. wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (22.-24.9.2011) in Bielefeld.
Download

Aufruf zum Leben: Leitende Ärzte psychosomatischer Kliniken fordern in einem Aufruf zur psychosozialen Lage in Deutschland einen offenen gesellschaftlichen Dialog über die möglichen Ursachen und Konsequenzen der besorgniserregende Entwicklung seelischer Erkrankungen.
Aufruf zum Leben

Empfehlungen der Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit (GAIMH)
Die GAIMH ist die 1996 gegründete, deutschsprachige Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der frühen Kindheit mit Mitgliedern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie ist eine interdisziplinäre Tochtergesellschaft der World Association for Infant Mental Health (WAIMH).
Zur Betreuung und Erziehung von Säuglingen und Kleinkindern in Krippen:
"Verantwortung für Kinder unter drei Jahren"
Download
Englische Version: Perspectives in Infant Mental Health
Download
Ein Platz allein genügt nicht - Beste Qualität für Kleinkinder in Familie und Krippe! -
Positionspapier Wien 2011
Das Positionspapier wurde im Rahmen der 16. GAIMH-Jahrestagung in Wien erarbeitet. Die Tagung fand zum Thema «Was Kinder (über)leben lässt - die Liebe als Wirkfaktor in der frühen Kindheit» statt.
Download
Stellungnahme zur Prävention - Chancen und Notwendigkeit früher Prävention in psychosozial belasteten Familien
Download

SECCYD-NICHD Zusammenfassung: Richtungsweisend für die neuere Forschung zu den kognitiven, emotionalen und sozialen Folgen frühkindlicher Gruppenbetreuung ist die mit Abstand umfassendste Datenerhebung in der amerikanischen Kohortenstudie Study of Early Child Care and Youth Development (SECCYD) des National Institute of Child Health and Development (NICHD). Seit den 90ger Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstanden daraus Dutzende von Einzelstudien zu allen Aspekten der Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern in öffentlichen und privaten Einrichtungen während der ersten Lebensjahre.
Eine "offizielle" Zusammenfassung der NICHD-Studienergebnisse in laienverständlicher Form (allerdings auf Englisch) kann hier heruntergeladen werden:
Download "Findings for Children up to Age 41/2 Years"

"Zukunft mit Kindern" - Empfehlungen der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Download

Die "Wiener Kinderkrippenstudie" - hier vorgestellt und zusammengefasst von einer der Autorinnen, Prof. Lieselotte Ahnert - kommt zu neuen Erkenntnissen über die psychische Belastung und den Stress für Kleindinder beim Übergang in die Krippenbetreuung.
Download "Krippenforschung multimethodal und interdisziplinär: Methoden und Befunde der Wiener Krippenstudie"
Homepage der "Wiener Kinderkrippen Studie"

Psychopharmaka für Kinder - Stellungnahme des Berufsverbands für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e.V (BKJPP)
Alleingelassene Kinder, überforderte Eltern, mehr Psychopharmaka

 


"für uns" - aktuell

Angenommen - für unsDie aktuelle Ausgabe des Magazins der Stiftungsintiative "für Kinder"

Familienmagazin "für-uns"

Spendenkonto

Sparkasse Stade-Altes Land

Konto: 121 001 3817
Blz: 241 510 05
IBAN DE 82241510051210013817
BIC NOLADE21STS

Mehr Infos zu den Spenden

Projektpartner

Newsletter abonnieren

Helfen SIE mit!

Kinder brauchen Geborgenheit!

Die Stiftung "für Kinder" hilft mit,  die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Helfen Sie uns zu helfen!

Ihre Spende "für Kinder"

In den Medien

Presse - JSB31-fotoliaBerichte, Analysen, Reportagen in Zeitungen, Magazinen, Funk und TV über Familie, Bindung, Kinder.

www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/in-den-medien

Was? Wie? Warum?

Die Zukunft der Kinder ist unsere Verantwortung! Was das heisst und wie die Stiftung das umsetzen will lesen Sie

Über die Stiftungsinitiative 

Experten-Meinungen

Stellungnahmen, Manifeste, Positionsbesimmungen von Experten und Organisationen.

Experten meinen ...

Buggy-Aktion

Verkehrte Welt bei den Buggys für die Kleinsten. "Offener Brief" an die Hersteller. Auf Ihre Unterschrift kommt es an!
Alles über die Buggy-Aktion

 

Termine

Termine - Kongresse, Tagungen, Workshops und Events rund um das Thema Kinder und Kindheit.

Termine

Netzwerke

RSS | Impressum | Shop-AGB | © Wolfgang Bergmann Stiftungsinitiative, 2012