Intuitives Stillen

Anmerkungen zum Buch von Regine Gresens

Intuitives Stillen - Regine GresensRegine Gresens weiß, wo Müttern der Schuh drückt, denn seit über 25 Jahren berät sie Schwangere und Mütter. So erklärt sich, dass ihr Buch Intuitives Stillen keine Auftragsarbeit war, sondern eine Herzensangelegenheit. Im Internet ist sie als Stillverfechterin bekannt, die Mütter bei allen erdenklichen Stillschwierigkeiten und bei aufkommenden Fragen über das Zusammenleben mit ihren Babies berät.

Rat für verunsicherte Eltern

Da geht es ganz praktisch, aber immer auch unterhaltsam ums Stillen, Schlafen, Tragen, Beikost und die Beziehung zum Kind. Im Buch wird deutlich, wo ihr Erfolg liegt. Durchschnittlich pro Tag kommen 7.000 Website-Besucher und durchschnittlich pro Tag werden 13.100 Seiten aufgerufen. Stand März 2017 (www.stillkinder.de).

Ausgangsbasis sind die Fragen ratsuchender Eltern, vereint mit fachlich fundiertem Wissen und eigenen Erfahrungen, Empathie und einer positiven Herangehensweise mit mutmachenden Aufforderungen wie etwa dieser: „Entwickeln Sie ein Bild von sich als erfolgreich stillende Mutter.

Stillen ist Teamsache

Um das Stillen als entspannend, innig und angenehm zu empfinden, hilft es auch, einen veränderten Blickwinkel auf die Stillbeziehung einzunehmen. Denn Stillen ist Teamsache – beide stillen: Kind und Mutter. Ähnlich wie beim Tanzen, ist jeder Beteiligte aktiv tätig. Im Abschnitt „Die neun Phasen der ersten Lebensstunde“ wird deutlich, dass bereits Neugeborene aktiv stillen: Ungefähr 60 Minuten nach der Geburt finden sie selbstständig die Brust der Mutter und beginnen daran zu saugen.

Diese höchst interessante wie revolutionäre Sichtweise auf das Stillen, legt den Schwerpunkt nicht auf learning by doing, sondern in den Zeitraum vor der Geburt. Gresens will zu einem normalen und einfachen Verlauf der Stillzeit anregen, indem sie den LeserInnen schon frühzeitig das Rüstzeug für eigenverantwortliches Handeln mitgibt und somit eventuellen Schwierigkeiten beim Stillen entgegentritt.

Intuitiv und entspannt stillen beginnt vor der Stillzeit

Ganz nach dem Motto: so wie auch Sportler sich auf Erfolg programmieren, können werdende Mütter sich auf die Stillzeit bereits bevor sie beginnt vorbereiten. Dabei hilft mentales Training, lernen am Modell und das Vertrauen in die eigene Stillfähigkeit zu stärken.

Und sie geht noch weiter, will entschleunigen helfen, den Kaufrausch Schwangerer bremsen, denn weniger ist mehr. So zeigt sie einen Weg auf, der sich an ganz ursprüngliche, natürliche Gegebenheiten orientiert. Dabei hilft es, sich auf das Wesentliche zu besinnen: „Konzentrieren Sie sich darauf, schon in der Schwangerschaft eine Beziehung zu Ihrem Baby aufzubauen.“

Natürlich beantwortet dieses Buch auch alle anderen Fragen, die in der Stillzeit auftreten und Mütter und Väter verunsichern könnten. Das Neue und Wichtige an diesem Buch ist jedoch der gesamte Ansatz der veränderten Perspektive:

  • Bereiten Sie sich auf die Stillzeit vor,
  • trauen Sie Ihren Instinkten und den angeborenen Reflexen Ihres Babys,
  • stärken Sie während des intuitiven Stillens Ihre Beziehung zum Baby.
  • Das lässt Sie als Mutter wachsen.

Regine Gresens: „Es ist ausreichend, wenn Sie ein (!) gutes Stillbuch lesen.“ In diesem Sinne empfiehlt fuerKinder: Lesen Sie dieses Stillbuch!.

Gitta Hülsmeier

Das Buch
Intuitives Stillen
Regine Gresens
Mit Vorwort von Wolf Lütje
Paperback, 160 Seiten
Durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Fotos
ISBN: 978-3-466-31061-6
€ 15,99 [D] | € 16,50 [A] | CHF 21,50
Verlag: Kösel

Die Autorin

Regine GresensRegine Gresens ist Hebamme und Still- und Laktationsberaterin IBCLC sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis in Hamburg. Bis 2014 Beauftragte für Stillen & Ernährung des Deutschen Hebammenverbandes, bis 2015 Mitglied der Nationalen Stillkommission am Bundesinstitut für Risikoforschung.
www.stillkinder.de

Regine Gresens im Interview


"für uns" - aktuell

Angenommen - für unsDie aktuelle Ausgabe des Magazins der Stiftungsintiative "für Kinder"

Familienmagazin "für-uns"

Spendenkonto

Sparkasse Stade-Altes Land

Konto: 121 001 3817
Blz: 241 510 05
IBAN DE 82241510051210013817
BIC NOLADE21STS

Mehr Infos zu den Spenden

Projektpartner

Newsletter abonnieren

Helfen SIE mit!

Kinder brauchen Geborgenheit!

Die Stiftung "für Kinder" hilft mit,  die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Helfen Sie uns zu helfen!

Ihre Spende "für Kinder"

In den Medien

Presse - JSB31-fotoliaBerichte, Analysen, Reportagen in Zeitungen, Magazinen, Funk und TV über Familie, Bindung, Kinder.

www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/in-den-medien

Was? Wie? Warum?

Die Zukunft der Kinder ist unsere Verantwortung! Was das heisst und wie die Stiftung das umsetzen will lesen Sie

Über die Stiftungsinitiative 

Experten-Meinungen

Stellungnahmen, Manifeste, Positionsbesimmungen von Experten und Organisationen.

Experten meinen ...

Buggy-Aktion

Verkehrte Welt bei den Buggys für die Kleinsten. "Offener Brief" an die Hersteller. Auf Ihre Unterschrift kommt es an!
Alles über die Buggy-Aktion

 

Netzwerke

RSS | Impressum | Shop-AGB | © Wolfgang Bergmann Stiftungsinitiative, 2012