2. Folge der Interviews mit Dagmar Neubronner

Der Druck auf die Eltern durch oft widerstreitende Anforderungen von vielen Seiten - typisches Beispiel die "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" - nimmt in modernen Gesellschaften ständig zu. Gleichzeitig stürmt auf die Eltern - vor allem auch die werdenden Eltern - eine unüberschaubare Flut von Ratschlägen, Handlungsanweisungen, Vorwürfen und  Anpassungsforderungen ein, die Eltern oft eher rat- und hilflos machen.

Die zweite Folge unserer Interviews mit Dagmar Neubronner, Leiterin des "Neufeld-Instituts", soll den Eltern Mut machen, im Umgang mit ihren Kindern der eigenen Intuition mehr zu vertrauen.

Interview mit der Leiterin des Neufeld-Instituts* Dagmar Neubronner - Folge 1

Bindung als ein zentraler Begriff in der (nicht nur) frühkindlichen Entwicklung hat eine noch relativ junge Geschichte. Die von John Bowlby (1907-1990), englischer Kinderpsychiater, und Mary Ainsworth (1913-1999), kanadische Entwicklungspsychologin, entwickelte Bindungstheorie hat sowohl in der wissenschaftlichen als auch in der öffentlichen Diskussion und  zunehmend auch in der Ausbildung von ErzieherInnen und Pädagogen ständig an Bedeutung gewonnen.

Lebensnah und für jedermann/frau verständlich ist dieser Video-Elternratgeber der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK).

Hier sechs der insgesamt 17 Videos "von Anfang an".

In den ersten drei Videos unter dem Titel „Baby im Bild“ stehen die ersten eineinhalb Lebensjahre im Mittelpunkt. Eltern erzählen von ihrem veränderten Alltag durch das neue Familienmitglied. Die Entwicklung vom Baby zum Kleinkind wird ebenso thematisiert wie die ersten Arztbesuche.:

Willkommen auf der Welt

Die Vorträge unter dem Titel "Wissen fürs Leben" der Arbeiterkammer Vorarlberg (Kanal auf Youtube) über ein breites Themenspektrum an Lebenssituationen und -problemen sind veröffentlicht als  eine ungewöhnliche Video-Serie mit inzwischen an die 90 Vortragsdokumentationen von kompetenten und dabei immer publikumsnahen Experten. Im Folgenden nur zwei Beispiele:

Frühes Trauma - Franz Ruppert

Zu Beginn unseres Lebens sind wir äußerst leicht verletzbar und daher besonders auf Schutz und Fürsorge angewiesen. Deswegen sind frühe Traumata unter Menschen weit verbreitet. Sie werden teilweise sogar systematisch erzeugt durch die Schwangerschaftsbegleitung, durch das Geburtshilfesystem und die frühe Fremdbetreuung von Babys und Kleinstkindern. Der erfolgreiche Versuch von Franz Ruppert, Professor für Psychologie mit Schwerpunkt Psychotraumatologie, in seinem Vortrag für wirklich jeden verständlich und anschaulich zu formulieren, führt notwendig zu gelegentlichen Vereinfachungen und Generalisierung (ein schönes Beispiel: "...die frühe, langandauernde Fremdbetreuung in der Krippe ist ...staatlich finanzierte Traumatisierung ..."). Ein eindrücklicher Überblick über Ursachen, Verläufe, "Vererbung" und Prävention (frühkindlicher) Traumatisierungen. Website Prof. Franz Ruppert.

"für uns" - aktuell

Angenommen - für unsDie aktuelle Ausgabe des Magazins der Stiftungsintiative "für Kinder"

Familienmagazin "für-uns"

Spendenkonto

Sparkasse Stade-Altes Land

Konto: 121 001 3817
Blz: 241 510 05
IBAN DE 82241510051210013817
BIC NOLADE21STS

Mehr Infos zu den Spenden

Projektpartner

Newsletter abonnieren

Helfen SIE mit!

Kinder brauchen Geborgenheit!

Die Stiftung "für Kinder" hilft mit,  die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Helfen Sie uns zu helfen!

Ihre Spende "für Kinder"

In den Medien

Presse - JSB31-fotoliaBerichte, Analysen, Reportagen in Zeitungen, Magazinen, Funk und TV über Familie, Bindung, Kinder.

www.fuerkinder.org/kinder-brauchen-bindung/in-den-medien

Was? Wie? Warum?

Die Zukunft der Kinder ist unsere Verantwortung! Was das heisst und wie die Stiftung das umsetzen will lesen Sie

Über die Stiftungsinitiative 

Experten-Meinungen

Stellungnahmen, Manifeste, Positionsbesimmungen von Experten und Organisationen.

Experten meinen ...

Buggy-Aktion

Verkehrte Welt bei den Buggys für die Kleinsten. "Offener Brief" an die Hersteller. Auf Ihre Unterschrift kommt es an!
Alles über die Buggy-Aktion

 

Termine

Termine - Kongresse, Tagungen, Workshops und Events rund um das Thema Kinder und Kindheit.

Termine

Netzwerke

RSS | Impressum | Shop-AGB | © Wolfgang Bergmann Stiftungsinitiative, 2012