window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image
Lade Veranstaltungen

Es könnte keine zwei bedeutenderen menschlichen Antriebskräfte geben als Bindung und Spiel. Unser vorrangiges Bedürfnis ist das Miteinander, in all seinen Variationen und Permutationen. Und das Spiel ist das Mittel, durch das die Natur am ehesten ihren Lauf nehmen kann. Es sollte uns daher nicht überraschen, dass Bindung und Spiel in einer komplexen und faszinierenden Beziehung zueinander stehen. Konzentriert man sich auf das Wesentliche, könnte man sagen, dass Bindung dazu bestimmt ist, das Spiel zu unterstützen, und Spiel dazu bestimmt ist, Bindung zu unterstützen. Tatsächlich ist das wichtigste aller Spiele das Spiel, das der Bindung dient. Ganz gleich ob es nun darum geht, Beziehungen vorzubereiten, sich in Beziehungen zu üben, oder Beziehungen aufrecht zu erhalten. Alle unsere Beziehungen sollten vom Spiel unterstützt und getragen werden, einschließlich der Ehe. Und keine Familie sollte ohne eine Kultur des Spiels, welches der Bindung dient, sein.

Veranstalter: Bildungsstätte für Bindung, Entwicklung und Spiel
Referentin: Jule Epp, Diplom-Psychologin
Online-Gruppenkurs  – 7 Wochen immer mittwochs von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Details

Beginn:
6. Oktober
Ende:
17. November
Eintritt:
Euro 260,00
Kategorie:
Website:
https://neufeld-d.incms.net/online-programm/bindung-und-spiel/

Veranstaltungsort

online-Kurs

Veranstalter

Bildungsstätte für Bindung, Entwicklung und Spiel
Website:
https://neufeld-d.incms.net/

Teilen Sie diesen Artikel

Nach oben