window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image
Startseite/Veranstaltungen/Trauma und Bindung – Ein Erste-Hilfe-Koffer für Fachkräfte
Lade Veranstaltungen

In diesem Jahr richtet sich der Fokus des Fachtages auf ressourcenorientiertes Arbeiten in der Arbeit mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen sowie Familien und welche Auswirkungen dies auf das Bindungsverhalten hat. Die Referenten vermitteln pädagogische Grundlagen zum Thema Trauma und damit mögliche verbundene Auswirkungen auf das Bindungsverhalten und die Situation von Kindern, Jugendlichen und Familien mit traumatischen Erlebnissen.

Neben Handlungsempfehlungen und Haltungsprinzipien im Umgang mit den Kindern und Jugendlichen steht die Arbeit mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und Familien im pädagogischen Alltag sowie „Erste Hilfe“ und Selbstfürsorge für Fachkräfte im Fokus.

Außerdem werden Wege zur sicheren Mutter-Vater-Kind-Bindung aufgezeigt. Zudem gibt es einen Überblick über Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Kinder und Jugendliche.

Fachvortrag 1
Traumapädagogische Grundlagen und Haltungsprinzipien im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen sowie deren Auswirkungen auf Bindung

Referent: Eric Maes, Erziehungs- und Religionswissenschaftler

Fachvortrag 2
Wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse − unter anderem der Neurobiologie − eine vertiefte Sicht auf die Bindunglehre und die Gefahren chronifizierter Belastungen und Traumatisierungen ermöglichen

Referentin: Antje Kräuter, Diplom Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Details

Datum:
30. September
Zeit:
9:30 - 16:00
Eintritt:
Euro 25,00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Landratsamt Mittelsachsen
Telefon:
03731 799-3259
E-Mail:
netzwerk@landkreis-mittelsachsen.de

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Rochlitz
Leipziger Straße 15
Rochlitz, 09306
Google Karte anzeigen
Nach oben