Wie lernen Babys sprechen - Foto © Kerstin PukallFrühkindliche Bildung beginnt bei der ersten Begegnung zwischen Mutter und Kind, Vater und Kind.

Eine liebevolle Begrüßung, eine zarte Berührung, ein Blickaustausch, eine erneute Ansprache mit genüsslichem Zurücklehnen und gemeinsamer Freude sind grundlegende Elemente der Verständigung zwischen Eltern und Kind. Sie vermitteln die Botschaft: „Wunderbar, dass du da bist.“

„Beziehung und Gespräch, Liebe und Haltung zum Kind ergeben ein Mosaik elterlicher und kindlicher Interaktionsmöglichkeiten, auf dem Erziehung und Bildung erst möglich werden“, schreibt Prof. Dr. Ursula Horsch.


Entdecken Sie die Arbeiten von Kerstin Pukall – Künstlerische Fotografie
Individuell, professionell, künstlerisch, themenorientiert, authentisch, schön!


von Redaktion fürKinder

Links zum Thema

Video

Zwiegespräch mit einem Baby, Ursula Horsch, Heidelberger Pädagogik­professorin in Spektrum.de – umfangreiche Videoanalysen von Eltern-Kind-Interaktionen zum Downloaden – absolut empfehlenswert!

Video

Frühförderung – Sollten Babys zur Schule gehen?, Quarks & Co, WDR mit Gerald Hüther