window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image
Kinderleben2022-09-07T15:24:11+02:00

Wenn die frühe Krippenbetreuung für Kinder eine zu hohe Belastung ist, zeigt sich dies in unterschiedlicher Weise an Verhaltensänderungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Im Folgenden wird anhand von Beispielen aus der Praxis von Kindertherapeuten, Müttern, Erzieherinnen, Tagesmüttern und ErziehungsberaterInnen dargestellt, wie überforderte Krippenkinder reagieren. Damit soll Eltern deutlich gemacht werden, in welcher Form und warum sich die Kinder im Verhalten verändern. Die Entwicklungspsychologin Dr. Erika Butzmann erklärt nach jedem geschilderten Fall, welches Vorgehen der Eltern notwendig ist, um die Belastungen des Kindes aufzulösen oder zumindest zu reduzieren.

tagein – tagaus


KinderLeben
besser verstehen

tagein – tagaus


KinderLeben
besser verstehen

für Kinder eine zu hohe Belastung ist, zeigt sich dies in unterschiedlicher Weise an Verhaltensänderungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Im Folgenden wird anhand von Beispielen aus der Praxis von Kindertherapeuten, Müttern, Erzieherinnen, Tagesmüttern und ErziehungsberaterInnen dargestellt, wie überforderte Krippenkinder reagieren. Damit soll Eltern deutlich gemacht werden, in welcher Form und warum sich die Kinder im Verhalten verändern. Die Entwicklungspsychologin Dr. Erika Butzmann erklärt nach jedem geschilderten Fall, welches Vorgehen der Eltern notwendig ist, um die Belastungen des Kindes aufzulösen oder zumindest zu reduzieren.

Sofia sagt zur Tagesmutter „Mama“

Sofia, zwei Jahre alt, kam mit sechs Monaten zur Tagesmutter und sagt „Mama“ zu ihr. Sie will partout nicht zu den Eltern. Diese verlangen von der Tagesmutter, dass sie das „Mama sagen“ abstellt. Das Kind kann das jedoch [...]

Hannes ahmt alle und alles nach

Der 3-jährige Hannes ist seit einem Jahr bei der Tagesmutter (wo er vorher war, ist nicht bekannt). Seit diesem Zeitpunkt ahmt er alle und alles ununterbrochen nach. Der Tagesmutter erscheint es, als würde er sich in einem Wahn [...]

Max haut und beißt, Franz versteckt sich

Der 2-jährige Max haut und beißt die Mutter, wenn sie ihn abholen will, geht aber mit, wenn der Vater ihn abholt. Dies erklärt sich daraus, dass die Bindung an den Vater als nächst wichtige Bindungsperson über Spiel und [...]

Noah ignoriert seine Eltern

Der 1-jährige Noah wurde bei der Tagesmutter abgegeben, setzte sich auf ein Holzpferd und ignorierte die Eltern vollständig. Über mehrere Wochen blieb er meistens schweigend auf dem Holzpferd sitzen. Irgendwann gesellte er sich zu den anderen Kindern, weinte [...]

Joris flippt aus – ohne erkennbaren Grund

Wie irritiert manche der Tageskinder in ihrer Bindungsempfindung sind, zeigt folgendes Beispiel: Joris, 2 Jahre und 6 Monate, flippt immer wieder aus dem Stand aus, ohne erkennbaren Grund. Er wird dann sehr wütend, geht auf die anderen los [...]

Konrad zittert am ganzen Körper

Konrad, dreieinhalb Jahre, kam mit 9 Monaten zur Tagesmutter. Aktuell klammert er manchmal schreiend an der Mutter oder der Oma, wenn er gebracht wird, zittert am ganzen Körper. Er sagt dann, dass er weinen will. Nach einiger Zeit [...]

Nach oben