window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image
Menschen(s)kinder2020-08-23T15:01:37+02:00


Uns beschäftigen aktuell öffentlich diskutierte Themen rund um den Erziehungsalltag genauso wie das gesunde Aufwachsen der Kinder und die notwendigen Bedingungen für die optimale Entwicklung ihrer je besonderen Persönlichkeit.

In einer regelmäßig erscheinenden 14-tägigen Kolumne geht unsere Kolumnistin Angela Indermaur Fragen zur kindlichen Entwicklung, des Aufwachsens und Lernens nach. Was brauchen Kinder wirklich? Wo bleibt der Freiraum für spontanes Lernen und Selbsterkundung? Müssen Kinder ständig umsorgt, angeleitet und gefordert werden? Schadet Fürsorglichkeit und Geborgenheit unseren älteren Kindern? Welche Aufgabe haben Eltern heute? Wie gelingt der Aufbau einer intensiven Eltern-Kind-Bindung? Gibt man sein Frausein mit dem Muttersein auf und was ist mit den Vätern?

KOLUMNE


Menschen(s)kinder

Logo Menschenskinder - Foto Sasint Tipchai © pixabay


Uns beschäftigen aktuell öffentlich diskutierte Themen rund um den Erziehungsalltag genauso wie das gesunde Aufwachsen der Kinder und die notwendigen Bedingungen für die optimale Entwicklung ihrer je besonderen Persönlichkeit.

In einer regelmäßig erscheinenden 14-tägigen Kolumne geht unsere Kolumnistin Angela Indermaur Fragen zur kindlichen Entwicklung, des Aufwachsens und Lernens nach. Was brauchen Kinder wirklich? Wo bleibt der Freiraum für spontanes Lernen und Selbsterkundung? Müssen Kinder ständig umsorgt, angeleitet und gefordert werden? Schadet Fürsorglichkeit und Geborgenheit unseren älteren Kindern? Welche Aufgabe haben Eltern heute? Wie gelingt der Aufbau einer intensiven Eltern-Kind-Bindung? Gibt man sein Frausein mit dem Muttersein auf und was ist mit den Vätern?

KOLUMNE


Menschen(s)kinder

Logo Menschenskinder - Foto Sasint Tipchai © pixabay

BeziehungsWeise

In dieser Woche beendet unser jüngstes Kind die obligatorische Schulzeit. Es ist also noch gar nicht soo lange her, als unsere Kinder klein waren. Manchmal fühlt es sich aber so an, als wären unsere Kinder weit im letzten Jahrhundert [...]

Geborgen und frei

Seit ich 14 Jahre alt bin, bin ich Vegetarierin. Zuerst viele Jahre "nur", weil ich Fleisch einfach nicht mochte. Später kam dann auch eine gewisse Überzeugung hinzu. Als ich heiratete wurde mein Mann bemitleidet: "Bekommt der Arme denn [...]

Ich hab nix gemacht

"Ein aggressives Kind ist immer auch ein frustriertes Kind", Gordon Neufeld. So einfach dieser Satz klingt, so sehr ist er doch auch eine Navigationshilfe, wenn es darum geht zu verstehen, warum unser Kind gerade einen Ausbruch von Aggression hat. [...]

Muttertag!?

Wer kennt sie nicht, jene Situationen, in denen man froh wäre, wenn die eigenen Kinder einfach funktionieren und kooperieren würden. Oft wünscht man sich das besonders in Situationen, in denen es einem selbst gerade nicht gut geht, wenn man [...]

Auszeit macht Angst

Kürzlich erzählte ein Redner auf einer Veranstaltung folgendes: "Mein dreijähriges Kind hat sich absolut daneben benommen. Da hab ich es ins Zimmer gestellt und gesagt, es könne wieder kommen, wenn es sich entschuldigt für sein Verhalten." Vielleicht haben [...]

Geschwistergeflüster

Beziehungen unter Geschwistern sind besondere Beziehungen. Man kann sie sich nicht aussuchen und trotzdem bleibt man irgendwie ein Leben lang miteinander verbunden, mehr oder weniger nahe halt. In jeder Phase der Kindheit gibt es wieder neue und überraschende Facetten [...]

Nach oben