window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image
Startseite/Rezension

Sprache – das Lebenselixier des Kindes

Rainer Patzlaff Sprache - Das Lebenselixier des Kindes Moderne Forschung und die Tiefendimensionen des gesprochenen Wortes Verlag: Freies Geistesleben ISBN 978-3-7725-2858-3 555 Seiten € 39,00   Moderne Forschung und die Tiefendimensionen des gesprochenen Wortes In seinem aktuellen Buch blickt Rainer Patzlaff besorgt und [...]

2021-08-07T20:20:53+02:00August 2018|Rezension|

Von Beruf Mami

Jenniffer Ehry-Gissel Schatz, ich bin zu Hause! Ebook 9,97 € Jenniffer Ehry-Gissel ist Bloggerin und Vollzeitfamilienmanagerin. In ihrem Ebook „Schatz, ich bin zu Hause!“ will sie andere Mütter ebenfalls auf den Geschmack bringen. Aus gutem Grund und mit zielsicheren Argumenten. Es ist ein [...]

2019-11-06T15:21:05+01:00Juni 2018|Rezension|

Nestflucht – beide Seiten leiden und lernen

Gerlinde Unverzagt Generation ziemlich beste Freunde Warum es heute so schwierig ist, die erwachsenen Kinder loszulassen ISBN:978-3-407-86438-3 256 Seiten € 16,95 In ihrem aktuellen Buch spricht Autorin Gerlinde Unverzagt über ein Thema, das sie persönlich berührt und beschäftigt. Sie und ihre 21-jährige Tochter [...]

2021-08-07T12:53:28+02:00November 2017|Rezension|

Angsthasen, Albträumer und Alltagshelden

Gabriele Pohl Angsthasen, Albträumer und Alltagshelden Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg: 2016 ISBN-13: 978-3662470077 213 Seiten 19,99 Euro Kinder haben Angst, junge Menschen haben Angst, und Erwachsene ebenso. Angst zeigt sich in den unterschiedlichsten Facetten. Wie aber wird Angst bewältigt, was macht stark oder resilient [...]

2021-12-07T17:36:30+01:00Oktober 2017|Rezension|

Digitale Medien als Spielverderber für Babys

Hrsg.: Maria Luisa Nüesch Digitale Medien als Spielverderber für Babys Beziehung als tragfähiger Boden für die Zukunft Publikationen von Spielraum - Lebensraum ISBN 978-3-033-06094-4 94 Seiten Mehr Kompetenz geht nicht. (Fast) alles was Rang und Namen hat in der Bindungsforschung, Kleinkind-Pädagogik und -Psychologie [...]

2019-04-25T15:07:15+02:00September 2017|Rezension|

Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit

Ursula Henzinger Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit Humanethologische Perspektiven für Bindungstheorie und klinische Praxis Psychosozial-Verlag ISBN: 978-3837926729 462 Seiten 44,90 € Zur Natur und Kultur der Eltern-Kind-Beziehung Dieses Buch ist ein Glücksfall für unsere Zeiten, wo mit einer Flut von wirtschaftspolitisch [...]

2019-12-05T19:58:31+01:00September 2017|Rezension|

Wider den Anti-Mutter-Wahn

Birgit Kelle Muttertier. Eine Ansage Fontis Verlag ISBN 978-3-03848-124-9 240 Seiten 20,00 Euro Bestseller-Autorin Birgit Kelle kämpft für einen neuen Feminismus, der die aktive Mutterschaft mit einbezieht und Frauen ihre Weiblichkeit lässt. Der Untertitel sitzt. Birgit Kelles neues Buch „Muttertier“ ist wirklich „Eine [...]

2022-09-20T14:37:40+02:00August 2017|Rezension|

Geld und (!) Liebe – „Der tiefe Riss“

Susanne Garsoffky, Britta Sembach Der tiefe Riss Wie Politik und Wirtschaft Eltern und Kinderlose gegeneinander ausspielen Pantheon-Verlag (Random House) ISBN: 978-3-570-55335-0 256 Seiten 15,- Euro Zwei Mütter machen sich hier fürs bedingungslose Grundeinkommen stark, um die Kluft zwischen Kinderlosen und Eltern zu überbrücken [...]

2019-04-25T15:45:33+02:00August 2017|Rezension|
Nach oben