window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image

Lasst die Kinder spielen!

Bilden! Fördern! Belehren! Schon Kleinkinder werden zu "Objekten" pädagogischer Eingriffe durch wohlmeinende Mütter und ErzieherInnen. Dabei hat die Wissenschaft, von der Verhaltens- bis zur Gehirnforschung, längst entdeckt, was Pädagogik-Klassiker schon immer behauptet haben: Die Kleinsten entdecken und "begreifen" die Welt am besten im freien Spiel. Kinder positiv begleiten [...]

2020-07-10T11:57:25+02:00Februar 2013|Blog, Familie|

Kindergeld – für die Kinder

Wie wirken sich zusätzliche Bezüge aus Kindergeld auf das Konsumverhalten der Familien aus? Diese Frage beantwortet eine Studie des Bonner Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA): Anders als oft behauptet gehen Eltern in Deutschland mit dem Kindergeld im Durchschnitt verantwortungsvoll um und investieren es größtenteils zum Wohl der [...]

2020-07-10T11:57:39+02:00Dezember 2012|Blog, Familie|

Stress – Arme Kinder

In vielen Studien der letzten Jahre ist die Armut als das wohl wichtigste Entwicklungs- und Bildungsrisiko erkannt. Wie kommt es zu den Unterschieden etwa in der Konzentrationsfähigkeit oder in der Entwicklung und Funktion des Gehirns zwischen Kindern aus sozial schwachen Familien und Kindern aus wohlhabendem Elternhaus? Arme [...]

2020-07-10T11:59:22+02:00November 2012|Blog, Familie|

Reduzierung der Elternzeit?

Während Arbeitgeber-Präsident (BDA) Dieter Hundt im Interview mit der WELT zum Rundumschlag gegen staatliche Erziehungshilfen ausholt und die Elternzeit gleich auf ein Drittel reduzieren will, tagen gleichzeitig in Berlin die mittelständischen Handwerksbetriebe zum Thema "famillienfreundliche Arbeitsbedingungen" auf Einladung des Bundesfamilienministeriums. Arbeitgeber-Kontrastprogramm: Wer und was ist "familienfreundlich"? Stolz verweisen [...]

2020-07-10T11:59:38+02:00November 2012|Blog, Familie|

Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Störfaktor Betrieb

Die Debatte um die "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" wird derzeit in Deutschland unzulässig verkürzt auf die Verfügbarkeit von Krippenplätzen. Angst um den Arbeitsplatz Ein Beispiel für dieses Missverständnis wird jetzt in einer US-Studie ausführlich dargestellt (in Deutschland gibt es dazu im Zeichen der Krippen-Euphorie keine Untersuchung): Ein Drittel [...]

2020-07-10T11:59:59+02:00Oktober 2012|Blog, Familie|

Verlust der Mutter erhöht das Krankheitsrisiko

Der frühe Verlust der Mutter erhöht das Krankheitsrisiko der Kinder lebenslang. Bessere Bildung und höherer sozialer Status der Mutter dagegen sorgen für eine stabilere Gesundheit der Kinder bis ins Erwachsenenalter. Bisher hatten Forscher erhöhte Gesundheitsrisiken auf das Alter der Mutter bei der Geburt zurück geführt. Eine Studie des [...]

2020-07-10T12:02:33+02:00September 2012|Blog, Familie|

Aufwachsen im Wandel der Familie

Immer weniger wachsen Kinder in traditionellen Familien auf. Immer häufiger wachsen Kinder bei Alleinerziehenden und unverheirateten Eltern auf – besonders in Ostdeutschland. • 2011 waren in 71 % der Familien die Eltern verheiratet • 15 Jahre zuvor waren es allerdings noch 81 % • in jeder 5. Familie [...]

2020-07-10T12:03:51+02:00September 2012|Blog, Familie|

Mama oder Krippe?

In den ersten drei Lebensjahren sollten die Kinder von ihren Müttern und nicht von ErzieherInnen in der Krippe betreut werden. Das ist die Ansicht von fast Zweidritteln der deutschen Bevölkerung."Bei wem ist ein Kleinkind zwischen ein und drei Jahren tagsüber am besten aufgehoben?" Das wollte die Zeitschrift "Chrismon" [...]

2020-07-10T12:04:05+02:00August 2012|Blog, Familie|
Nach oben