window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image

Baby`s lernen durch Benennen-Verstehen-Nachmachen

Babys und Kleinkinder lernen durch das Nachahmen vertrauter Personen, je mehr, je vertrauter die Bezugsperson. In anderen Worten: Kleinkinder lernen "emotional". Der "Nürnberger Trichter" funktioniert bei ihnen nicht. Soweit - so allgemein bekannt! Benennen - Verstehen - Nachmachen Überraschend neu aber die Erkenntns, dass die Motivation zum Nachahmen [...]

2022-01-09T16:57:05+01:00November 2012|Blog, Lernen|

Wahrnehmung des Kleinkindes

Kleinkinder denken anders, lernen anders und nehmen ihre Umwelt anders wahr als Erwachsene oder auch nur als ein wenig ältere Kinder. Diese weder neue noch spektakuläre Erkenntnis wird bei der systematischen "Förderung" und "Bildung" schon der Kleinsten oft genug übersehen. Ein Beispiel für frühkindliche Wahrnehmung liefert jetzt eine [...]

2020-07-10T11:19:06+02:00November 2012|Blog, Lernen|

Spielplatz natürlicher vs. künstlicher

Pädagogen und Kindertherapeuten, aber auch Hirnforscher und Neurobiologen haben schon früh darauf hingewiesen, was jetzt in einer US-Studie belegt wird: Ein Spielplatz mit natürlichen Gegenständen wie Baumwurzeln, Bächen und Blumen regt die Lerntätigkeit und den Forscherdrang von Kleinkindern deutlich mehr an als Spielplätze mit künstlichen Spielgeräten. Phantasie und [...]

2020-07-10T11:19:22+02:00Oktober 2012|Blog, Lernen|

Freiräume – da jedes Kind anders ist

Lasst jedes Kind in seinem eigenen Rhythmus lernen und die Welt begreifen! So die Kernbotschaft des bekannten Hirnforschers Prof. Gerald Hüther, in einem Interview mit der WELT: "Die meisten Eltern finden nie heraus, ob ihr Kind ein toller Tüftler, begnadeter Tänzer oder großer Entdecker werden könnte. Sie schauen [...]

2021-12-13T17:54:34+01:00Oktober 2012|Blog, Lernen|

Ein Viertel aller Mütter stillen ihre Babys nicht

Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen zeigt, dass eine von vier Müttern ihrem Baby nicht die Brust gibt. "Dabei ist das Stillen", so die TK, "sowohl für die Entwicklung des Säuglings, als auch für die Mutter wichtig. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Deutsche Gesellschaft [...]

2021-02-05T19:51:53+01:00September 2012|Blog, Lernen|

Wie bald braucht mein Baby Freunde?

Kinder können besonders dann gut auf andere Kinder zugehen, wenn sie selbst sicher in der Bindung zu ihren Eltern sind. Im ersten Lebensjahr ist es also wichtiger, an der Eltern-Kind-Bindung zu arbeiten, als dem Kind soziale Kontakte zu ermöglichen, die es vielleicht noch gar nicht will. Im zweiten [...]

2019-04-25T12:38:27+02:00August 2012|Blog, Lernen|

Wie lernen Babys sprechen?

Frühkindliche Bildung beginnt bei der ersten Begegnung zwischen Mutter und Kind, Vater und Kind. Eine liebevolle Begrüßung, eine zarte Berührung, ein Blickaustausch, eine erneute Ansprache mit genüsslichem Zurücklehnen und gemeinsamer Freude sind grundlegende Elemente der Verständigung zwischen Eltern und Kind. Sie vermitteln die Botschaft: "Wunderbar, dass du da [...]

2021-12-13T17:51:28+01:00August 2012|Blog, Lernen|

Frühförderung für Kinder?

Kinder, die früh - in einer sicheren Umgebung und mit liebevoller Zuwendung durch vertraute Personen - gelernt haben, aufmerksam zuzuhören und konzentriert bei einer Sache zu bleiben, leisten als Erwachsene mehr in Sprache und Mathematik und haben später eine weit bessere Chance, einen akademischen Abschluß zu erreichen. Frühes [...]

2020-07-10T11:22:16+02:00August 2012|Blog, Lernen|

Früher Kitabesuch macht nicht klüger

Es gibt keinen Beleg dafür, dass ein möglichst frühzeitiger Kita-Besuch später zu besseren kognitiven und schulischen Leistungen oder besserem Sozialverhalten führt. Selbst Kinder mit weniger gebildeten Müttern profitieren nicht von einer früheren Kita-Betreuung. Einen leichten Vorteil allerdings haben Kinder aus "mehrfach stark benachteiligten" (high multiple disadvantaged) Familien. Insgesamt [...]

2020-07-10T11:22:32+02:00Juli 2012|Blog, Lernen|

Intelligenz-Gene entdeckt?

Eigentlich ist der Uralt-Streit, ob Intelligenz, Lernfähigkeit und Lernwille "ererbt oder erlernt" sei, längst mit einer Art Kompromiss entschieden, bleibt aber immer noch ein spannendes Thema. Man weiss heute, dass jeder Mensch mit einer individuellen Gen-Ausstattung geboren wird, dann aber Umweltfaktoren darüber entscheiden, wie diese Ausstattung genutzt, erweitert, [...]

2020-07-10T11:24:03+02:00Juli 2012|Blog, Lernen|
Nach oben