window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image

Blog

Aktuelles aus Medien, Forschung und dem bunten Familienalltag

In unserem Blog schreiben kompetente „für Kinder“-Autoren über aktuelle Forschung, neue Erkenntnisse und Erfahrungen rund um kindliche Entwicklung, Familie und Elternschaft. Sie klären auf, was Bindung ist und welche Bedeutung die emotionale Nähe für die Entwicklung des Kindes hat. Dabei liegt unsere Aufmerksamkeit auf den verschiedenen Phasen der kindlichen Entwicklung: Schwangerschaft, Geburt, Bindung in der Familie, Themen rund um die frühe Kindheit und neue Erkenntnisse zum kindlichen Lernen ergänzen das Spektrum.

Wir laden Sie ein, Ihr Wissen zu erweitern, sich eine Meinung zu bilden und mit anderen zu teilen. Reichen Sie uns gerne einen eigenen Beitrag ein.

Außerfamiliäre Betreuung: Qualität unbefriedigend

"Die Qualität pädagogischer Prozesse in den Einrichtungen ist unbefriedigend..." So eine der Schlussfolgerungen einer deutschen Studie unter Beteiligung verschiedener Forschungsinstitute zur Erarbeitung eines "empirischen Grundlagenwissens zum Einfluss der verschiedenen Bildungs- und Betreuungsformen und den moderierenden Faktoren für eine gelingende kindliche Entwicklung und Bildung". Groß angelegte empirische Langzeitstudien zu [...]

2020-07-10T17:57:44+02:00April 2012|Blog, Frühe Kindheit|

Elterngeld, Betreuungsgeld oder Herdprämie?

Frage: Was denken Politiker über die finanzielle Lage von Familien und den "Lastenausgleich" zwischen Eltern und Paaren ohne Kinder einerseits sowie zwischen selbt-erziehenden Eltern und Eltern, die eine überwiedgend staatlich finanzierte Fremdbetreuung in Anspruch nehmen? Antwort: Neuerdings häufen sich Äußerungen von Politikern, die den Eindruck erwecken, dass Eltern [...]

2021-04-13T15:21:56+02:00April 2012|Blog, Elternschaft|

Bindung geht vor Herkunft

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Rechte deutscher Väter gestärkt, die mit ihren sogenannten Kuckuckskindern in einer Familie leben. Das Gericht wies damit die Versuche von leiblichen Vätern ab, sich in die Familien einzuklagen, wenn der Familienvater das Kind rechtlich akzeptiert habe und das Kind in [...]

2020-07-11T11:38:22+02:00März 2012|Bindung, Blog|

Dauerhafte Zuwendung hilft beim sozialen Lernen

Wie bereitwillig sich ein zweijähriges Kleinkind auf soziales Verhalten einlässt und von den Erwachsenen lernt, hängt ganz wesentlich davon ab, ob ihm die Eltern oder andere Bezugspersonen im täglichen Umgang genug Aufmerksamkeit und Zuwendung entgegenbringen. In diesem Alter sind Kinder reine "Egoisten", die ständig erwarten, im Mittelpunkt der [...]

2020-07-10T11:27:42+02:00März 2012|Blog, Lernen|

Baby-Anblick erzeugt Betreuer-Impuls

Beim Anblick eines Babys, auch eines Baby-Fotos, reagiert das Gehirn von Erwachsenen mit Beschützer- und Betreuer-Impulsen. Mit der Messung von Gehirnströmen haben deutsche, italienische und japanische Forscher jetzt in einem gemeinsamen Projekt festgestellt, dass allein das Betrachten eines Baby-Fotos die Bereiche des Gehirns stimuliert, die für den Anstoß [...]

2021-02-05T19:19:45+01:00März 2012|Blog, Elternschaft|

Stillen und Füttern nach Bedarf?

Babies, die nach Verlangen gefüttert, vor allem gestillt, werden, sind später in der Schule leistungsfähiger als Kinder, die nach festen Zeitplänen gefüttert werden. Sie haben noch mit 14 Jahren einen höheren Intelligenzquotienten. Zufriedene Babys werden intelligenter Mit diesem Ergebnis greift eine Studie der Universität Essex in eine Kontroverse [...]

2020-07-10T18:05:49+02:00März 2012|Blog, Geburt|

Geliebte Kinder sind klüger

Kinder, die als Babys gestillt wurden und eine enge Mutterbeziehung hatten, entwickeln als Schüler ein ausgeprägteres Gehirn vor allem in den Bereichen (Hippocampus), die für das Lernen, die Erinnerungsleistung und die Stressbewältigung ausschlaggebend sind. Stillen und Mutterliebe Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler an der Washington University School of [...]

2020-07-11T11:38:37+02:00März 2012|Bindung, Blog|

Folgen frühkindlicher Gruppenbetreuung

Richtungsweisend für die neuere Forschung zu den kognitiven, emotionalen und sozialen Folgen frühkindlicher Gruppenbetreuung ist die mit Abstand umfassendste Datenerhebung in der amerikanischen Kohortenstudie: Study of Early Child Care and Youth Development (SECCYD) des National Institute of Child Health and Development (NICHD). NICHD-STUDIE - Gruppenbetreuung von Kindern bis [...]

2020-07-10T17:57:27+02:00März 2012|Blog, Frühe Kindheit|

Fremdbetreuung und die Folgen

Je früher, je länger, je mehr Stunden täglich Kleinkinder in Krippe und Kita betreut werden, desto häufiger zeigen sich bei Siebenjährigen psychische und Verhaltensprobleme. Das z-proso-Projekt der Universität Zürich, aus dem diese Studie stammt, erforscht die Beziehung zwischen externer Kindesbetreuung und problematischem Verhalten von Kindern in spätern Jahren [...]

2019-04-18T17:09:33+02:00Januar 2011|Blog, Frühe Kindheit|
Nach oben