window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-140937315-1');
loader image

Blog

Aktuelles aus Medien, Forschung und dem bunten Familienalltag

In unserem Blog schreiben kompetente „für Kinder“-Autoren über aktuelle Forschung, neue Erkenntnisse und Erfahrungen rund um kindliche Entwicklung, Familie und Elternschaft. Sie klären auf, was Bindung ist und welche Bedeutung die emotionale Nähe für die Entwicklung des Kindes hat. Dabei liegt unsere Aufmerksamkeit auf den verschiedenen Phasen der kindlichen Entwicklung: Schwangerschaft, Geburt, Bindung in der Familie, Themen rund um die frühe Kindheit und neue Erkenntnisse zum kindlichen Lernen ergänzen das Spektrum.

Wir laden Sie ein, Ihr Wissen zu erweitern, sich eine Meinung zu bilden und mit anderen zu teilen. Reichen Sie uns gerne einen eigenen Beitrag ein.

Politische Ausrichtung wird früh angelegt

Die politische und ideologische Ausrichtung von 18jährigen wird zu einem wesentlichen Teil bestimmt durch die Erziehungsstile ihrer Eltern, durch die mehr oder minder freie Entfaltung ihrer Temperamente und durch die intellektuelle Entwicklung in den ersten Lebensjahren (vom ersten bis 54. Lebensmonat). Zu diesen Ergebnissen kommt jetzt die jüngste [...]

2020-07-10T17:52:32+02:00Oktober 2012|Blog, Frühe Kindheit|

Zurückweisung der Eltern schmerzt

Emotionale Kälte und Ablehnung durch die Eltern in der frühen Kindheit prägen das Verhalten von Menschen bis weit ins Erwachsenenalter hinein. Vaterliebe ist für Kinder nicht weniger wichtig als die Mutterliebe. Die Zurückweisung durch den Vater ist erstaunlicherweise eher noch folgenreicher als die Ablehung durch die Mutter. Babys [...]

2020-07-10T17:12:48+02:00Oktober 2012|Blog, Elternschaft|

Spielplatz natürlicher vs. künstlicher

Pädagogen und Kindertherapeuten, aber auch Hirnforscher und Neurobiologen haben schon früh darauf hingewiesen, was jetzt in einer US-Studie belegt wird: Ein Spielplatz mit natürlichen Gegenständen wie Baumwurzeln, Bächen und Blumen regt die Lerntätigkeit und den Forscherdrang von Kleinkindern deutlich mehr an als Spielplätze mit künstlichen Spielgeräten. Phantasie und [...]

2020-07-10T11:19:22+02:00Oktober 2012|Blog, Lernen|

Übergewicht bei Kleinkindern

Auch Babys und Kleinkinder sind betroffen. Die WHO schätzt die Zahl der übergewichtigen Kinder unter fünf Jahren auf 43 Millionen weltweit. In Deutschland dürfte fast jedes vierte Kind betroffen sein. Die World Health Organization zählt Übergewicht, Adipositas und ihre Folgeerkrankungen schon jetzt zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Das [...]

2020-07-10T18:15:57+02:00Oktober 2012|Blog, Schwangerschaft|

Langzeitstillen: wo ist das Problem?

Das Thema „Langzeitstillen“ erregt die Gemüter. So berichtet die Süddeutsche Zeitung am 13. Februar 2010 unter dem Titel „Stillen ohne Ende“ von dem Trend „auch großen Kindern noch die Brust zu geben“ und kommentiert: „Ärzte sind entsetzt, Übermütter begeistert.“ Dr. Herbert Renz-Polster betrachtet das Thema Langzeitstillen aus kinderärztlicher [...]

2019-04-25T12:36:05+02:00Oktober 2012|Blog, Elternschaft|

Freiräume – da jedes Kind anders ist

Lasst jedes Kind in seinem eigenen Rhythmus lernen und die Welt begreifen! So die Kernbotschaft des bekannten Hirnforschers Prof. Gerald Hüther, in einem Interview mit der WELT: „Die meisten Eltern finden nie heraus, ob ihr Kind ein toller Tüftler, begnadeter Tänzer oder großer Entdecker werden könnte. Sie schauen [...]

2023-09-02T14:35:06+02:00Oktober 2012|Blog, Lernen|

Sehnsucht nach Liebe und Zuneigung

Karin und Klaus Grossmann, Pioniere der Bindungsforschung in Deutschland, erläuterten vor einem großen Publikum die Erkenntnisse der Bindungsforschung und diskutierten mit dem Publikum über konkerte Probleme. Eine sichere Bindung des Säuglings und Kleinkindes an eine Bindungsperson sei die Grundlage für eine „brauchbare Beziehung“ zur Wirklichkeit im Erwachsenenalter. Klaus [...]

2020-07-11T11:33:59+02:00September 2012|Bindung, Blog|

Kinderarmut und Lebenschancen

Armut ist zwar nicht "erblich", aber weniger als die Hälfte (43 Prozent) der Kinder, die in - relativer - Armut aufgewachsen sind, schaffen später den Sprung aus diesem Armutsghetto. Entscheidenden Einfluss auf die Aufstiegschancen der Kinder in Armut haben die Eltern als schützende und fördernde Instanz. Das sind einige [...]

2020-07-10T17:14:15+02:00September 2012|Blog, Elternschaft|
Nach oben